Mittwoch, 21. September 2011

Erdnuss-Rosinen-Cookies


Heute habe ich mal wieder ein Rezept aus der Kategorie "klingt langweilig, ist aber großartig" für euch und zwar für Erdnuss-Rosinen-Cookies.
Das Rezept für die Kekse findet ihr hier und im Grunde ist es auch vollkommen selbsterklärend. Ich habe Erdnussbutter mit Stückchen genommen, ich weiß aber nicht, ob das am Ende einen Unterschied macht.


Der Teig ist schnell angerührt und die Plätzchen ebenso schnell gebacken. Die Kekse riechen und schmecken herrlich nach Erdnüssen und Butter und sind bei allen Testessern sehr gut angekommen. Und es waren diesmal deutlich mehr Tester als in der Regel, daher ist die Meinung relativ belastbar :o) 



Eventuell kann die Rosinenmenge etwas verringert werden, aber mir hat es eigentlich gut gefallen so. Das nussige wird durch das fruchtige der Rosinen prima ergänzt und alles wird vom leckeren Teig umschlossen.

Alles Liebe
Schokolia

Kommentare:

Rolf hat gesagt…

Als erster Testesser (sozusagen amtlich) kann ich nur sagen: die sind überhaupt nicht langweilig, sondern super lecker!

Anonym hat gesagt…

....etwas für die Fahrt??? :)
Würde mich als Testesser Nummer 425 anbieten.
LG
Sylvia

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...