Sonntag, 25. September 2011

Ich wurde bebacken ...


Heute hat der Liebste mal gebacken und zwar als kleinen Willkommen-zu-Hause-Gruß für mich. Ist das nicht süß? 
Ich war dieses Wochenende mit meinen Kollegen auf Teamfahrt, Freitag Früh sind wir nach Cuxhaven gefahren und haben Samstag für einen Tagesausflug mit der Fähre nach Helgoland übergesetzt. Und ich bin nicht mal ins Wasser gefallen, toll, was? 


Es war ein schönes Wochenende, wir hatten ja tolles Wetter und haben alle rote Nasen bekommen. Grundsätzlich von der Sonne, die uns bei einer Wattkutschfahrt und bei der Fährfahrt beschienen hat, am Samstagabend aber vielleicht unterstützt vom leckeren Wein, den es zum Essen gab. Insgesamt war es eine richtig runde Sache, Hotel war prima, Essen super, Wetter noch toller und alle haben sich liebgehabt. Was will man mehr?


Als ich dann heute Nachmittag wieder gut in Köln angekommen bin, war ich schon etwas traurig, dass es wohl keinen Nachmittagskuchen geben wird. Und was sehe ich beim Blick in die Küche ... leckere kleine Törtchen mit Sauce drauf. Toll ...
Es waren natürlich keine Törtchen, sondern 1a-Schokoladensouffles, die der Liebste extra für mich gemacht hat und die Sauce war selbstverständlich eine Komposition von weißer Schokolade, Frischkäse, Vanille und was weiß ich noch allem.


Und, was soll ich sagen: Es war so lecker, demnächst kann er öfter backen. Ich beschränke mich dann aufs Fotografieren und Blogartikel schreiben und essen natürlich. Mal sehen, ob er sich mit der Arbeitsteilung anfreunden kann. 


Ich habe auf jeden Fall die rosarote Brille, die ich nach zwei Tagen getrennt sein sowieso wieder aufgesetzt habe, auch erstmal nicht abgesetzt und mir ein Loch in den Bauch gefreut.

Alles Liebe
Schokolia


P.S. Das Rezept für die Souffles ist übrigens aus dem Backlust Backbuch, das ich euch hier schon einmal vorgestellt habe.

Kommentare:

www.imbackwahn.wordpress.de hat gesagt…

Huhu liebe Petra,

vorgestern nacht habe ich geträumt, dass mein Freund gesagt hat: "Ich glaube, heute muss ich was backen, wir haben noch so viel Material." Vielleicht meinte mein Traum ja deinen Mann :-))

Das sieht total lecker aus. Da kam mir natürlich kurz der Gedanke, warum mein Freund nur Brezeln beim Bäcker geholt hat, als ich aus New York zurück kam *beziehungskrisenalarm*

Ich wünsch dir einen guten Start in die Woche!

Liebe Grüße, Anna

Heike hat gesagt…

wie "süß" ist das denn?!
ohhhhhh...du warst auf Helgo-
land, ist ja super!!! Da fahren
wir auch soooo gerne hin. Mit dem
Halunder Jet geht das ja recht
flott (ich bin überhaupt nicht "seetauglich") mit der
Atlantis schaffe ich das leider
nicht :-)
hach...wie schön und ihr hattet
bestimmt auch schönes Wetter?
Liebe Grüße
Heike

Schokolia hat gesagt…

Hallo Anna,
ach, Du schreibst so süße Sachen über Daniel ... jeder halt in seinem Bereich. Aber gestern kam der Liebste stolz wie Oskar nach Hause und meinte "Anna im Backwahn würde mich sofort gegen ihren Freund eintauschen". Ich habe ihm dann erzählt, dass Dein Freund Cake Pops mitrollt, da ist er etwas still geworden. Haha ...

Hallo Heike,
ja, Helgoland war super. Tolle Insel und die Überfahrt war auch prima, die Nordsee war aber auch sehr ruhig. Wir sind mit der Atlantis gefahren, hat bei allen aber gut geklappt. Wetter war natürlich traumhaft.

Liebe Grüße
Petra

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...