Dienstag, 17. August 2010

Zebra-Käsekuchen


Ich habe ein Käsekuchenrezept, das ich schon ganz oft gemacht habe und das mir immer wieder gut gefällt. Ich habe es schon mit verschiedenem Obst gemacht, mal mit und mal ohne oder auch mal mit nur Rosinen. Ich mag dieses Rezept, weil es so wandelbar ist und außerdem ohne Boden gebacken wird. Dadurch ist der Kuchen schnell gemacht, praktisch, wenn es schnell gehen soll. 

Hier könnt ihr nochmal sehen, wie ich eine Springform mit Backpapier auslege.



Das geht schnell und die Form bleibt ziemlich sauber. Vor allem aber läuft kein Teig oder Füllung in die Rille der Springform, das finde ich sehr praktisch an dieser Methode.

Jetzt habe ich gedacht, ich versuche dieses Rezept mal als Zebrakuchen. Ein Zebrakuchen entsteht dadurch, dass man in einen Teil des Teiges Kakao gibt, im Grunde wie bei einem Marmorkuchen.


Die beiden Teigsorten gibt man nacheinander in die Form, wobei man den Teig immer in die Mitte der Form gießt. Das Ganze sieht dann ungefähr so aus:


Durch das abwechselnde Einfüllen des Teiges verschieben sich nach und nach die Schichten nach außen und im Ergebnis hat man einen Kuchen in Zebra-Optik.

 
Sieht lecker aus, oder?

Ich glaube allerdings, ich hätte etwas mehr Zucker in den dunklen Teig geben können, durch den Kakao ist der doch recht herb geworden. Und obwohl ich grundsätzlich von Schokolade gar nicht genug bekommen kann, ist Schoko-Käsekuchen doch nicht ganz mein Ding, glaube ich. Aber das ist ja, wie so vieles, Geschmacksache.

Alles Liebe
Schokolia
 

Kommentare:

Jenny hat gesagt…

Sieht toll aus dein Kuchen.
Habe deinen Blog vor kurzem endeckt und finde ihn toll!

Schokolia hat gesagt…

Hallo Jenny,
danke für den lieben Kommentar! Ich freue mich, dass Dir der Blog gefällt. Wenn Du mal eins der Rezepte ausprobiert hast, kannst Du ja gerne berichten, wie es Dir geschmeckt hat.
Alles Liebe
Schokolia

Jenny hat gesagt…

Ja das mache ich. Ich glaube dein letzter Post gefällt mir dafür ganz gut. Die Cupcakes sehen toll aus und ich wollte sowieso welche machen. Ich werde berichten!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...