Samstag, 15. Oktober 2011

Schokocupcakes mit Käse-Sahne-Creme


Ich habe noch einen ganz alten Post in der Schublade liegen gehabt, den ich nach unserem Sommerurlaub geschrieben habe. Irgendwie war dann aber doch immer noch was anderes dran, das ich euch gerne zeigen wollte. Weil wir heute auch frisch aus dem Urlaub gekommen sind, gibt's den Post jetzt, passt dann ja wieder irgenwie. Nur dass wir diesmal nicht in Frankreich waren, sondern in Ostfriesland :o) Schön wars trotzdem ...

Wir haben unseren Sommerurlaub dieses Jahr wieder in Frankreich in der Provence verbracht und natürlich habe ich mich schon Monate vorher darauf gefreut, mir neue Backutensilien mitzubringen. Einerseits sind verschiedene Dinge dort einfach deutlich günstiger als in Deutschland und andererseits finde ich es einfach toll, mir Gebrauchsgegenstände im Urlaub zu kaufen. Wenn ich sie dann später benutze denke ich jedesmal an eine schöne Zeit, die ich verbracht habe, das gefällt mir daran. Eine meiner Errungenschaften sind Muffinförmchen in Herzform. Nicht, dass ich nicht schon welche hätte, aber es gibt einen signifikanten Unterschied zwischen meinen "alten" und den "neuen".


Meinem Liebsten konnte ich den Unterschied zunächst nicht richtig deutlich machen, aber ich bin guter Hoffnung, dass ihr einsichtiger seid. Meine Förmchen von Wilton haben mich gewissenmassen tief enttäuscht, denn die Herzform ist so wenig ausgeprägt, dass man nach dem Backen kaum noch einen Unterschied zwischen herzförmigen und runden Muffins sehen kann. 


Die neuen Förmchen geben dagegen einigen Grund zur Hoffnung, denn hier ist die Form viel deutlicher ausgeprägt, wie man schon am Boden sehen kann.
Ich vestehe auch gar nicht, wie man angesichts solch schlagender Argumente noch etwas an dem prima Kauf einzuwenden haben kann, musste mich an dieser Stelle aber eines besseren belehren lassen. Am Ende haben die schicken Förmchen aber doch noch den Weg in unseren Einkaufswagen gefunden (wobei der Trick mit dem Verstecken unterm Aufschnitt wahrscheinlich nun ausgereizt ist). 
Abgesehen vom Boden habe ich auch ansonsten den Eindruck, dass die Form stabiler gehalten wird. Aber sicher kann man natürlich nur nach einem Test sein, also habe ich nicht lange gewartet und neben den neuen Förmchen auch gleich noch ein neues Rezept ausprobiert. 


Es sollten also schöne herzförmige Schokocupcakes nach diesem Rezept werden. Und da bekanntermassen aller guten Dinge drei sind, habe ich auch gleich ein neues Topping versucht. Wer von euch auch Mitglied im Dr. Oetker Backclub ist, hat wie ich auch ein Päckchen Käse-Sahne-Creme bekommen. 


Dieses Päckchen lag also schon seit Wochen im Küchenschrank und hat nur auf einen Einsatz gewartet. Die Creme wird einfach mit Milch und Quark angerührt und anschließend gekühlt, bevor sie gegessen oder eben auf Muffins gespritzt wird. Passend also für den ersten Tag nach dem Urlaub, wie ich finde.



Hier seht ihr die gebackenen Cupcakes und ich finde, die Herzform ist bei den neuen Förmchen eindeutig deutlicher zu erkennen. Leider habe ich die Cupcakes nicht gut aus den Förmchen lösen können, daher konnte ich kein gutes Foto ohne Form machen. Für die endgültige Entscheidung werde ich also weiter testen müssen. Ein hartes Los, wie ihr euch denken könnt. 
Im ersten Moment war ich natürlich etwas enttäuscht, dass die Cupcakes quasi im Förmchen gefangen waren, aber nachdem ich den ersten probiert habe, war ich wieder ausgesöhnt. 


Das Rezept ist wirklich gut, was vielleicht auch an den Schokostückchen lag, die ich zusätzlich in den Teig gegeben habe. Die Creme hat ebenfalls gut zu den Küchlein gepasst und ist, wie mein Liebster meint, für ein Fertigpulver gar nicht schlecht.
Hat jemand von euch die Creme schon ausprobiert? Wie findet ihr sie?

Liebe Grüße
Schokolia

1 Kommentar:

Maria hat gesagt…

Hallo Petra,

die Cupcakes sehen toll aus. Ich bewundere immer deine schönen, leckeren Fotos - Klasse!

Ich habe heute einen Cupcake-Wettbewerb gestartet. Ich würde mich über deine Teilnahme freuen!

Schau mal hier:
http://mal-kurz-in-der-kueche.blogspot.com/2011/10/lasst-die-korken-knallen-wettbewerb.html

Viele Grüße
Maria

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...