Sonntag, 19. Dezember 2010

Spekulatius


Ich habe das erste Mal versucht, Spekulatius selber zu machen. Und warum? Weil mir das Bild bei Chefkoch so gut gefallen hat. Ja genau, die runden Cookies mit dem eingeprägten Weihnachtsbaum. Wäre das Bild bei einem anderen Rezept gewesen, hätte ich das andere Rezept gemacht ... ich bin so leicht zu beeinflussen, stelle ich immer wieder fest. Und wer weiß das auch schon? Richtig, Ikea. Oder seid ihr schonmal bei Ikea rausgekommen und habt überhaupt nichts gekauft? Nicht mal eine 100er Packung Teelichte aus Verzweiflung, weil ihr sonst grad nichts gefunden habt, was euch angesprochen habt? Seid ehrlich!
Ich kenne nur einen Menschen, den ich tatsächlich dabei gesehen habe, wie er nichts gekauft hat (denn wenn ich das nicht gesehen hätte, hätte ich das auch nicht geglaubt), aber ich verrate 
nicht, wer das ist. Ätsch ...


So, zurück zum Thema, das Rezept habe ich mir angesichts des schönen Bildes gar nicht genauer angesehen, bei der Teigherstellung war ich allerdings doch erstaunt, dass so viel Mehl in den Teig kommt. Er war auch ziemlich bröselig und ich war schon gespannt, wie er nach dem Kühlen sein würde. Er war erst kalt und hart und dann warm und bröselig. Mit anderen Worten, ausrollen fand der doof. Oder ich hab was falsch gemacht (was denn??). Ich habe den also ziemlich überreden müssen, sich mal ausrollen zu lassen und nicht gleich überall zu reissen. 


Gibt es hier Spekulatiuskenner? Ist das normal?
Naja, für die Schwierigkeiten sehen die Kekse ziemlich süß aus, oder? Die Ausstecher habe ich vorgestern auf dem Weihnachtsmarkt gefunden, wie praktisch ... und sie schmecken auch wirklich wie Spekulatius, sehr lecker ... und haben im Mund auch eine andere Konsistenz als normale Butterkekse.

Alles Liebe
Schokolia

Kommentare:

Martina hat gesagt…

Super schön. Solche Ausstecher hätte ich auch sehr gerne.

Mama hat gesagt…

ich auch, also so schöne Ausstecher. Der Tannenbaum gefällt mir besonders gut. Aber die anderen Plätzchen sehen auch gut aus.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...